+ 352 32 79 01

Tuning ABT-Sportsline

Sehr geehrte Damen und Herren,

das Unternehmen ABT Sportsline ist heute der größte Veredler von Fahrzeugen des VW- und Audi-Konzerns und setzt für die Marke mit den vier Ringen auch zahlreiche Motorsportaktivitäten um. In einem Unternehmen mit mehr als 120-jähriger Geschichte zählt aber auch das Gestern, in dem wir verwurzelt sind. Ich meine, Wurzeln sind wichtig, um sicher zu stehen – sie dürfen einen jedoch nicht an den Boden fesseln. Diese Devise beherzigten schon meine Urahnen. Einer von ihnen, Johann Abt, gründete 1896 eine „Innovations-Schmiede“ im wahrsten Sinne des Wortes: Statt sich auf die Herstellung von Hufeisen und die Reparatur von Pferdewagen zu beschränken, erfand er eine Kutsche, die in den harten schneereichen Wintern auch als Schlitten benutzt werden konnte – ein echter Hybrid also. Seitdem entwickelte sich unser Familienunternehmen ständig weiter. Wie ein Bergbach, der einen Kiesel schleift und Stück für Stück in immer größere Gewässer voranschiebt, brachte uns der Innovationsgeist von vielen Generationen immer weiter nach vorne. Die Liebe zum Auto hielt dabei früh in unseren Köpfen und Herzen Einzug.

Als Gründerenkel Johann Abt, 1950 sein erstes Autorennen bestritt und den Grundstein für unsere Motorsportaktivitäten legte, gab es in Kempten längst schon den AUTO-ABT. Mein Vater schätzte auch im Alltag schnelle Autos. 1967 gründete er deshalb ABT Tuning. 1978 veredelte er den ersten VW Golf und brachte bereits 1980 das erste Chiptuning auf den Markt. Dann ging es Schlag auf Schlag. Und 1991 wurde schließlich der neue repräsentative Firmensitz in der heutigen Johann-Abt-Straße eröffnet, der 2014 um ein beeindruckendes Motorsport-Zentrum erweitert wurde, und auch ein eigenes Museum beherbergt.

Mein Sohn Daniel Abt tritt ebenfalls in die Fußstapfen, die ich und eine ganze Reihe von umtriebigen Vorfahren hinterlassen haben. Schon längst aber hinterlässt er auch eigene Spuren und geht dabei mit der Zeit: als Youtuber, bei ABT Sportsline und natürlich als Rennfahrer in der Formel E, wo wir 2017 mit Lucas di Grassi sogar Meister wurden.

Vielen Dank, dass Sie uns auf unserem Weg begleiten!

Ihr Hans-Jürgen Abt
Geschäftsführer ABT Sportsline

 

 

ABT-Sportsline

Konfigurator